WINE JOURNAL - Kellerei St.Georg

Bei den beiden Familienunternehmen «Weingut Nadine Saxer» und «Aagne Weingut» sind Tradition und Innovation eng miteinander verbunden. Das spiegelt sich bei den unzähligen Auszeichnungen, die beide Weingüter bei diversen nationalen und internationalen Wettbewerben abräumen, wider. Jürg Saxer, der Vater von Nadine Saxer, gründete das Weingut 1990. Passend zur Qualität tragen die Weine aus Neftenbach eingängige Namen wie «Nobler Weisser», «Nobler Blauer» oder «Der Besondere». Etwas weiter nördlicher führt die Familie Gysel seit 1970 ihr Weingut Aagne im schaffhauserischen Hallau. «Aagne» bedeutet «Eigener» im Klettgauer Mundart. Auch hier entstehen mit viel Leidenschaft und Handarbeit Weine von höchster Qualität. Beiden Winzern ist es sehr wichtig im Einklang mit der Natur zu arbeiten und stecken in jeden Prozessschritt viel Herzblut hinein. Unterstützt werden beide von einem tatkräftigen und fachkundigen Team. Doppelte Weinpower DAS WEINGUT AAGNE UND ZUSÄTZLICHE WEINE VON NADINE SAXER «Wir schätzen die Zusammenarbeit mit Nadine Saxer und Stefan Gysel sehr und freuen uns über den Ausbau unserer Partnerschaft!» Florian Sender, Verkaufsleiter der Kellerei St. Georg NEU Riesling Zürich (Schweiz) 8–10° Spargeln, Geflügel, Fisch, asiatische Gerichte Jetzt bis 2028 Räuschling Zürich (Schweiz) 8–10° Aperitif, Süsswasserfisch, Käsegerichte Jetzt bis 2028 17.10 17.10 75 cl Art.-Nr. 90728 75 cl Art.-Nr. 90732 RIESLING Nadine Saxer, 2023 RÄUSCHLING ZÜRICH AOC Nadine Saxer, 2023 Dieser Riesling ist in der Nase geprägt von Aromen wie Limette, grüner Apfel und Aprikose. Im Gaumen präsentiert sich der Wein erfrischend und knackig mit einer schönen Gaumenfülle und einem rassigen Abgang. Die Nase präsentiert sich dezent blumig sowie mit einer erfrischenden Zitrusaromatik, im Gaumen geprägt durch eine gute Struktur und einem ausgewogenen Körper. Gamaret, Pinot Noir Zürich (Schweiz) 17–19° Fleischgerichte, Wild, italienische Speisen Jetzt bis 2028 17.10 75 cl Art.-Nr. 90727 DER BESONDERE Nadine Saxer, 2022 Dieser farbintensive Rotwein ist geprägt durch Aromen von dunklen Beeren, würzigen Komponenten sowie einem Hauch Röstaromatik. Im Gaumen präsentiert sich dieser Wein gehaltvoll mit feinen Tanninen sowie einem langanhaltenden Abgang. 8 Kellerei St.Georg

RkJQdWJsaXNoZXIy MTU1MjYz